Archiv der Kategorie: Glomerulonephritis

TAG 1826: Fünf Jahre Krebs-Diagnose und auf der Suche nach dem Tumor – wieder mal

Donnerstag, 28.11.2019

Ja – auch in diesem Jahr gilt es wieder, meinen „persönlichen Jahrestag“ zu begehen: Genau heute vor fünf Jahren ereilte mich damals völlig überraschend die Nachricht, dass ich Krebs habe. Es traf mich, wie ein Blitz aus heiterem Himmel. Ein solitäres Plasmozytom wurde in der Folge diagnostiziert. Beschreiben tue ich die Vorgänge der damaligen Zeit, vor allem aber meine Befindlichkeiten hier in diesem Blog.
Seit dem Ende der Behandlung und der Rückkehr in ein weitgehend normales Leben habe ich es mir zur Regel gemacht, hier in meinem Blog eine Art Jahres-Zusammenfassung zu schreiben über die Vorgänge und meinen Zustand im abgelaufenen Jahr. Hin und wieder gibt es auch Nachfragen von Leserinnen und Lesern, die wissen möchten, wie es mir denn mittlerweile gehe.
Das schmeichelt mir, vielen Dank für die Rückfragen 🙂

In Sachen Gesundheit: Ein richtig mieses Jahr!
Die ultrakurze Zusammenfassung für das abgelaufene Jahr: Mein Leben ist umgekrempelt und es geht mir gesundheitlich und auch seelisch schlecht. Um nicht zu sagen, pardon: Beschissen!
Was ist passiert? Weiterlesen, da kommt noch mehr…