Datenschutzerklärung

 

Diese Webseite ist ein rein privates und nicht mit kommerziellen Absichten erstelltes Projekt, das allein die Absicht bezweckt, meine Schreibwut etwas zu kanalisieren.

Verantwortlich für den Inhalt:

Dirk Matzen
Lutterothstraße 84
20255 Hamburg

Sie wollen mir mailen? Dann verwenden Sie bitte die eMail-Adresse

dirk{ät}mein-krebs-und-ich{dot}de  

wobei das in geschweifte Klammern geschriebene {ät} symbolisch für das zu verwendende Adressezeichen @ zu verstehen ist und das {dot} für einen Punkt (ich wähle diese sonderbare Schreibweise, allein um dem Erhalt von Spam-Mails vorzubeugen).

Ich bemühe mich, die Inhalte meiner Seite aktuell zu halten. Trotz sorgfältiger Bearbeitung bleibt jegliche Haftung ausgeschlossen.

Einleitung zur Datenschutzerklärung

Ich freue mich über Ihr Interesse an www.mein-krebs-und-ich.de. Um www.mein-krebs-und-ich.de anbieten zu können, benötigen ich leider auch einige Daten über Sie. Dabei nehme ich den Schutz Ihrer personenbezogener Daten sehr ernst und verarbeite diese stets im Einklang mit den anwendbaren datenschutzrechtlichen Bestimmungen, insbesondere der EU Datenschutz-Grundverordnung – soweit mir dies möglich ist. Mit dieser Datenschutzerklärung möchte ich Sie vollumfänglich über Art, Umfang und Zweck der von mir verarbeiteten personenbezogenen Daten und Ihre Rechte als betroffene Person informieren.

 

Verantwortlicher und allgemeine Hinweise

Verantwortlich für den Inhalt, für den Datenschutz, für Rechtschreibfehler, für alle dummen und überflüssigen Anmerkungen auf der Website ist: Dirk Matzen, Lutterothstraße 84, 20255 Hamburg, dirk{ät}mein-krebs-und-ich{Punkt}de. Am 24.5.2018 habe ich eben diese Person, also mich selber, nach EU-Vorschriften zum Datenschutzbeauftragten dieses Ein-Personen-Webauftritts ernannt.

Sämtliche von mir erstellten Daten werden auf Servern der Firma Neue Medien Münnich, Hauptstraße 68, D-02742 Friedersdorf, Telefon: +49 35872 35310, E-Mail: info@all-inkl.com verarbeitet (Diensteanbieter im Sinne des Telemediengesetzes (TMG) und Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)).

Diese meine ich auch, wenn ich Formulierungen wie „ich“ oder „mein“ benutze. Unter „nach-gedacht.net“ verstehe ich in diesem Dokument www.mein-krebs-und-ich.de, jeweils inklusive sämtlicher dort verfügbaren Unterseiten, Inhalte und Funktionen. Teile von www.mein-krebs-und-ich.de werden im Folgenden zuweilen auch als „Onlinedienst“ bezeichnet. Diese meine ich auch, soweit nachfolgend von einer Website die Rede ist.

Meine Services sind für die allgemeine Öffentlichkeit und nicht für Kinder gedacht. Ich erheben wissentlich keine personenbezogenen Daten von Nutzern, die gemäß der jeweiligen nationalen Gesetzgebung als Kinder gelten.

 

Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Sie können meinen Onlinedienst ohne jegliche Bezahlung, Registrierung oder Anmeldung komplett nutzen, ohne Angabe personenbezogener Daten. In bestimmten Fällen für statistische Zwecke verarbeite ich jedoch die weiter unten in „Kategorien verarbeiteter Daten“ aufgelisteten personenbezogenen Daten. Dies geschieht grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie meiner Inhalte erforderlich. Und um meiner persönliche Neugierde der Nutzung meiner Webseite zu befriedigen.

Außerdem verarbeite ich personenbezogene Daten im Zusammenhang mit der Nutzung von www.mein-krebs-und-ich.de, wenn Sie diese von sich aus angeben, zum Beispiel im Rahmen einer Anfrage per Email an mich. Sollten Sie dies nicht wünschen, so können Sie mein Angebot leider nicht oder nicht in vollem Umfang in Anspruch nehmen und sollten zudem bitte dringend von Emails an mich absehen!

In keinem Fall gebe ich Ihre Daten an Dritte weiter – es sei denn, Sie wünschen dies ausdrücklich von mir.

 

Kategorien verarbeiteter Daten

Sobald Sie www.mein-krebs-und-ich.de nutzen, erfasst mein System automatisiert Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners – dies ist übrigens für den störungsfreien Betrieb des Internetangebots unumgänglich, zum anderen hilfreich für ein gutes Angebot auf meinen Seiten. Dabei werden unter anderem die folgenden Daten erhoben:

  • Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
  • Betriebssystem des Nutzers
  • Mobile Device ID
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Webanalysedaten / pseudonyme Nutzungsprofile (Cookie ID, Ad ID etc.)
  • Websites, von denen der Nutzer auf meine Website gelangt
  • Websites, die der Nutzer über meine Website aufruft
  • auftretende Fehler- und Warnungscodes durch Seitenaufrufe

Sollten Sie mit einer Erfassung und Speicherung dieser Daten NICHT einverstanden sein, so ist es Ihnen nicht möglich, das Internet zu nutzen. Verlassen Sie in diesem Falle bitte umgehend meinen Internetauftritt und das Internet – endgültig!

Darüber hinaus verarbeite ich die folgenden personenbezogenen Daten sofern Sie aktiv einen Kontakt (Anfrage oder Stellungnahme) an mich übermittelt haben:

  • Personendaten (Name; u.U. Adresse – sofern angegeben; anonyme Mails lösche ich sofort)
  • Kommunikationsdaten (Emailadresse; Telefonnummer – sofern angegeben)

 

Rechtsgrundlage und Zwecke der Verarbeitung

Ich verarbeite Ihre Daten ausschließlich aufgrund einer oder mehrerer der möglichen gesetzlichen Grundlagen.

Gemäß DSGVO können personenbezogene Daten insbesondere aufgrund eines Vertrages oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, bei Vorliegen einer Einwilligung, aufgrund eines berechtigten Interesses oder eines Gesetzes sowie zum Schutz lebenswichtiger oder öffentlicher Interessen verarbeitet werden. All dies sollte in meinem Internetangebot nicht zutreffend sein.

Im Internet benötigt jedes Gerät zur Übertragung von Daten eine eindeutige Adresse, die sogenannte IP-Adresse. Ohne IP-Adressen gibt es kein Internet. Die zumindest vorübergehende Speicherung der IP-Adresse ist technisch erforderlich, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Dabei kürze ich die IP-Adressen vor jeglicher Verarbeitung und verarbeiten diese nur anonymisiert weiter. Es erfolgt keine Speicherung oder weitere Verarbeitung der ungekürzten IP-Adressen. Mein Server speichert Ihre IP-Adresse außerdem für 6 Monate zu eigenen Sicherheitszwecken.

Bei Verarbeitungsvorgängen, die von keiner oder mehreren der vorgenannten Rechtsgrundlagen erfasst werden, erfolgt die Verarbeitung, wenn sie zur Wahrung eines berechtigten Interesses erforderlich ist und aufgrund einer umfassenden Interessensabwägung Ihre Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten nicht überwiegen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Ein berechtigtes Interesse ist anzunehmen, wenn die betroffene Person ein Kunde des Verantwortlichen ist.

Mein berechtigtes Interesse, Ihnen ein gutes Produkte anbieten zu können, Sie über Neuerungen zu informieren sowie meinen Service stetig zu verbessern, ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zwecks Direktmarketing (eigene Werbung und Werbung Dritter), nutzungsbasierte Onlinewerbung und Webanalyse. Zu Webanalysediensten im Einzelnen siehe unter „Webanalysedienste“. Mein vollumfängliches Interesse zur Netz- und Informationssicherheit sowie die Zuverlässigkeit meiner Leistungserbringung zu gewährleisten, dient ebenfalls als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung bestimmter Daten.

Der Verarbeitung aufgrund eines berechtigten Interesses können Sie jederzeit widersprechen (siehe unten).

Es ist derzeit nicht absehbar, aber für den Fall, dass die Daten zu einem anderen als bei der Datenerhebung angegebenen Zweck verarbeitet werden, erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 4 DSGVO eine Kompatibilitätsprüfung. Eine Weiterverarbeitung ist dann nur zulässig, wenn der ursprüngliche Zweck mit dem neuen Zweck vereinbar oder aufgrund einer gesonderten Rechtsgrundlage erlaubt ist. Anerkannte kompatible Zwecke sind u. a. die Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung zivilrechtlicher Ansprüche sofern kein überwiegendes Interesse der betroffenen Person vorliegt. In diesem Fall werden ich Sie über die Zweckänderung informieren. Ist der neue Zweck nicht vereinbar mit dem bei Erhebung angegebenen Zweck, erfolgt eine neue Erhebung aufgrund einer neuen Rechtsgrundlage. Auch hier werden ich Sie über die Zweckänderung informieren.

 

Ort der Verarbeitung

Ich selbst übertragen reiche Ihre personenbezogenen Daten in keinem Falle weiter – mit der Ausnahme, dass es ihr ausdrücklicher Wunsch ist.

Ob Dritte, mit denen Sie eine eigene Vertragsbeziehung haben (wie z. B. mit Facebook, falls Sie einen Facebook-Account haben) Daten in Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums übertragen, entzieht sich meiner Kenntnis und meinem Einfluss.

Weitergabe Ihrer Daten an Dritte

Ich übermittele Ihre personenbezogenen Daten (wie z.B. Namen und Email-Adresse) nicht an Dritte.

Wenn auf Ihren Wunsch hin eine Übermittlung aus bestimmten Gründen gewünscht ist, so müssen Sie mir eine entsprechende Aufforderung und Einwilligung erteilen.

Cookies und ähnliche Technologien

In meinem Webauftritt werden Cookies verwendet. Cookies sind kleine Dateien, die Ihr Browser auf Ihrem Gerät in einem dafür vorgesehenen Verzeichnis ablegt. Durch sie kann u. a. festgestellt werden, ob Sie meine Website schon einmal besucht haben. Sofern Sie zustimmen, können in Cookies auch Login-Daten für einen Onlinedienst gespeichert werden, so dass Sie diese Login-Daten nicht bei jedem Aufruf der Seite eingeben müssen. Meine Seiten können Sie jedoch ohne Login lesen.

Viele Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch welche Websites und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dies ermöglicht es den besuchten Websites und Servern, den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden.

Ich verwende zwei Arten von Cookies. Zum einen technisch notwendige Cookies, ohne die die Funktionalität meiner Website eingeschränkt wäre sowie optionale Cookies, um meine Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Die durch technisch notwendige Cookies erhobenen Nutzerdaten werden nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen verwendet. Die Verwendung der Analyse-Cookies erfolgt zu dem Zweck, die Qualität meiner Website und ihre Inhalte zu verbessern. Durch die Analyse-Cookies erfahre ich, wie die Website genutzt wird und so versuche ich, mein Angebot stetig zu verbessern. Weitere Informationen zu den einzelnen Analysediensten finden Sie in unten unter „Webanalysedienste“ dieser Datenschutzhinweise.

Bitte beachten Sie: Sie können die Setzung von Cookies durch meinen Server jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit und völlig problemlos über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktivieren Sie die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind unter Umständen nicht alle Funktionen meiner Website vollumfänglich nutzbar.

Cookies können Sie als Person nicht identifizieren. In jedem Fall ist die Verwendung von Cookies auf Grundlage meines berechtigten Interesses an einer bedarfsgerechten Gestaltung sowie der statistischen Auswertung von nach-gedacht.net gerechtfertigt (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Server-Logfiles

Bei jedem Aufruf der Webseite erfasse ich automatisch die unter „Kategorien verarbeiteter Daten“ angegebenen Informationen, die Ihr Browser automatisch an meinen Server übermittelt. Diese werden in den sogenannten Logfiles unseres Systems gespeichert. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt, um den Aufruf der Webseite zu ermöglichen, sowie deren Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten. Darüber hinaus dient die Verarbeitung der statistischen Auswertung und Verbesserung meines Online-Angebotes. Diese Verarbeitung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen von mir erforderlich (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Mein berechtigtes Interesse liegt in dem, in Ziffer 6.2 benannten Zweck. Eine Löschung der Logfiles erfolgt automatisch nach 6 Monaten.

 

Webanalysedienste – Einleitung

Um meine Inhalte zumindest ein klein wenig zu verbessern und an die Interessen der Nutzer anzupassen, setze ich einige Analysedienste ein, die auf meiner Website Daten erheben und für mich auswerten. Diese Dienstleister verarbeiten hierzu weisungsgebunden pseudonymisierte Nutzerdaten auf Grundlage einer Auftragsverarbeitungsvereinbarung. Die Daten werden nicht gemeinsam mit sonstigen personenbezogenen Daten der Nutzer gespeichert. Im Folgenden können Sie Einzelheiten über den eingesetzten Analysedienste erfahren:

 

Webanalysedienste – Google Analytics

Ich haben Google Analytics (selbstverständlich mit Anonymisierungsfunktion) integriert. Google Analytics ist ein Web-Analyse-Dienst. Web-Analyse ist die Erhebung, Sammlung und Auswertung von Daten über das Verhalten von Besuchern von Websites. Ein Web-Analyse-Dienst erfasst unter anderem Daten darüber, von welcher Website eine betroffene Person auf eine Website gekommen ist (sogenannte Referrer), auf welche Unterseiten der Website zugegriffen oder wie oft und für welche Verweildauer eine Unterseite betrachtet wurde. Eine Web-Analyse wird überwiegend zur Optimierung einer Website eingesetzt.

Betreibergesellschaft der Google-Analytics-Komponente ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.

Ich verwende für die Web-Analyse über Google Analytics den Zusatz „_gat._anonymizeIp“. Mittels dieses Zusatzes wird die IP-Adresse des Internetanschlusses der betroffenen Person von Google gekürzt und anonymisiert, wenn der Zugriff auf meine Website aus einem Mitgliedstaat der Europäischen Union oder aus einem anderen Vertragsstaat des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum erfolgt.

Der Zweck der Google-Analytics-Komponente ist die Analyse der Besucherwege auf meiner Website. Google nutzt die gewonnenen Daten und Informationen unter anderem dazu, die Nutzung meiner Website auszuwerten, um für mich Online-Reports, welche die Aktivitäten auf meinen Websites aufzeigen, zusammenzustellen, und um weitere mit der Nutzung meiner Website in Verbindung stehende Dienstleistungen zu erbringen.

Google Analytics setzt ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person. Was Cookies sind, wurde oben ja bereits erläutert. Mit Setzung des Cookies wird Google eine Analyse der Benutzung meiner Website ermöglicht. Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Website, die durch mich betrieben wird und auf welcher eine Google-Analytics-Komponente integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Google-Analytics-Komponente veranlasst, Daten zum Zwecke der Online-Analyse an Google zu übermitteln. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Google Kenntnis über personenbezogene Daten, wie der IP-Adresse der betroffenen Person, die Google unter anderem dazu dienen, die Herkunft der Besucher und Klicks nachzuvollziehen und in der Folge Provisionsabrechnungen zu ermöglichen.

Mittels des Cookies werden personenbezogene Informationen, beispielsweise die Zugriffszeit, der Ort, von welchem ein Zugriff ausging und die Häufigkeit der Besuche meiner Website durch die betroffene Person, gespeichert. Bei jedem Besuch meiner Website werden diese personenbezogenen Daten, einschließlich der IP-Adresse des von der betroffenen Person genutzten Internetanschlusses, an Google in den Vereinigten Staaten von Amerika übertragen. Diese personenbezogenen Daten werden durch Google in den Vereinigten Staaten von Amerika gespeichert. Google gibt diese über das technische Verfahren erhobenen personenbezogenen Daten unter Umständen an Dritte weiter.

Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch meine Website, wie oben bereits dargestellt, jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Eine solche Einstellung des genutzten Internetbrowsers würde auch verhindern, dass Google ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person setzt. Zudem kann ein von Google Analytics bereits gesetzter Cookie jederzeit über den Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.

Ferner besteht für die betroffene Person die Möglichkeit, einer Erfassung der durch Google Analytics erzeugten, auf eine Nutzung dieser Website bezogenen Daten sowie der Verarbeitung dieser Daten durch Google zu widersprechen und eine solche zu verhindern. Hierzu muss die betroffene Person ein Browser-Add-On unter dem Link http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de herunterladen und installieren. Dieses Browser-Add-On teilt Google Analytics über JavaScript mit, dass keine Daten und Informationen zu den Besuchen von Websites an Google Analytics übermittelt werden dürfen. Die Installation des Browser-Add-Ons wird von Google als Widerspruch gewertet. Wird das informationstechnologische System der betroffenen Person zu einem späteren Zeitpunkt gelöscht, formatiert oder neu installiert, muss durch die betroffene Person eine erneute Installation des Browser-Add-Ons erfolgen, um Google Analytics zu deaktivieren. Sofern das Browser-Add-On durch die betroffene Person oder einer anderen Person, die ihrem Machtbereich zuzurechnen ist, deinstalliert oder deaktiviert wird, besteht die Möglichkeit der Neuinstallation oder der erneuten Aktivierung des Browser-Add-Ons.

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ und unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html abgerufen werden. Google Analytics wird unter diesem Link https://www.google.com/intl/de_de/analytics/ genauer erläutert.

 

Webanalysedienste – andere Dienste

Auf gleiche Weise, wie bei Google Analytics erläutert, kommen auf meiner Website zwei weitere Statistiktools zum Einsatz. Für statistische Auswertungen werden bei den Anbietern dieser Services die oben bei „Kategorien verarbeiteter Daten“ angegebenen Daten zwischengespeichert und ausgewertet – wie jeweils bei den rechtlichen Hinweisen der Anbieter erläutert. Verwenden tue ich die Dienste von in der EU ansässigen Firmen:

http://extremetracking.com, eXTReMe digital, Herengracht 155, 1015 BH Amsterdam, Niederlande. Erklärung der Firma zur Privacy Policy findet sichhier: https://extremetracking.com/?policy .

http://statcounter.com, StatCounter, Guinness Enterprise Centre, Taylor’s Lane, Dublin 8, Ireland. Rechtliche Hinweise der Firma findet sich hier: http://statcounter.com/about/legal/ .

https://www.bloggerei.de, bloggerei.de, Hortensienring 7, 65929 Frankfurt am Main, Deutschland. Die Datenschutzerklärung der Firma findet sich hier: https://www.bloggerei.de/datenschutz.php .

https://www.bloggeramt.de, bloggeramt.de, pointAD GmbH, Ernst-Moritz-Arndt-Str. 10 a, 04425 Taucha, Deutschland. Die Datenschutzerklärung der Firma findet sich hier: https://www.bloggeramt.de/datenschutzerklaerung .

 

Soziale Netzwerke – Allgemeine Angaben

Auch, wenn ich dort keine eigenen Seiten betreibe, finden Sie mich möglicherweise auch in sozialen Netzwerken fremder Unternehmen, wie z. B. Facebook oder Twitter. Zudem habe ich einzelne Funktionen dieser Netzwerke auch in meinen Onlinedienste integriert. Beides können Sie allerdings nur nutzen, wenn Sie bei dem jeweiligen sozialen Netzwerk registriert und angemeldet sind. Bitte beachten Sie, dass für die Nutzung des jeweiligen sozialen Netzwerks die Nutzungs- und Datenschutzbedingungen dieses Unternehmens gelten, auf die ich keinen Einfluss habe. Ich erkläre Ihnen aber gern, wie solche Netzwerke Ihre personenbezogenen Daten in diesem Zusammenhang verarbeiten:

 

– Facebook

Ich habe auf dieser Website Komponenten des Unternehmens Facebook integriert – den „Like-bzw. Teilen-Button“. Facebook ist ein soziales Netzwerk.

Ein soziales Netzwerk ist ein im Internet betriebener sozialer Treffpunkt, eine Online-Gemeinschaft, die es den Nutzern in der Regel ermöglicht, untereinander zu kommunizieren und im virtuellen Raum zu interagieren. Ein soziales Netzwerk kann als Plattform zum Austausch von Meinungen und Erfahrungen dienen oder ermöglicht es der Internetgemeinschaft, persönliche oder unternehmensbezogene Informationen bereitzustellen. Facebook ermöglicht den Nutzern des sozialen Netzwerkes unter anderem die Erstellung von privaten Profilen, den Upload von Fotos und eine Vernetzung über Freundschaftsanfragen.

Betreibergesellschaft von Facebook ist die Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA. Für die Verarbeitung personenbezogener Daten Verantwortlicher ist, wenn eine betroffene Person außerhalb der USA oder Kanada lebt, die Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland.

Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Website, die durch mich betrieben wird und auf welcher eine Facebook-Komponente (Facebook-Plug-In) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Facebook-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden Facebook-Komponente von Facebook herunterzuladen. Eine Gesamtübersicht über alle Facebook-Plug-Ins kann unter https://developers.facebook.com/docs/plugins/?locale=de_DE abgerufen werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Facebook Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite meiner Website durch die betroffene Person besucht wird.

Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei Facebook eingeloggt ist, erkennt Facebook mit jedem Aufruf meiner Website durch die betroffene Person und während der gesamten Dauer des jeweiligen Aufenthaltes auf meiner Website, welche konkrete Unterseite meiner Website die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch die Facebook-Komponente gesammelt und durch Facebook dem jeweiligen Facebook-Account der betroffenen Person zugeordnet. Betätigt die betroffene Person einen der auf meiner Website integrierten Facebook-Buttons, beispielsweise den „Gefällt mir“-Button, oder gibt die betroffene Person einen Kommentar ab, ordnet Facebook diese Information dem persönlichen Facebook-Benutzerkonto der betroffenen Person zu und speichert diese personenbezogenen Daten.

Facebook erhält über die Facebook-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person meine Website besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs meiner Website gleichzeitig bei Facebook eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person die Facebook-Komponente anklickt oder nicht. Bitte beachten Sie: Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an Facebook von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf meiner Website aus ihrem Facebook-Account ausloggt.

Die von Facebook veröffentlichte Datenrichtlinie, die unter https://de-de.facebook.com/about/privacy/ abrufbar ist, gibt Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch Facebook. Ferner wird dort erläutert, welche Einstellungsmöglichkeiten Facebook zum Schutz der Privatsphäre der betroffenen Person bietet. Zudem sind unterschiedliche Applikationen erhältlich, die es ermöglichen, eine Datenübermittlung an Facebook zu unterdrücken. Solche Applikationen können durch die betroffene Person genutzt werden, um eine Datenübermittlung an Facebook zu unterdrücken.

 

– Google+

Ich habe auf dieser Website als Komponente die Google+ Schaltfläche integriert. Google+ ist ein sogenanntes soziales Netzwerk. Ein soziales Netzwerk ist ein im Internet betriebener sozialer Treffpunkt, eine Online-Gemeinschaft, die es den Nutzern in der Regel ermöglicht, untereinander zu kommunizieren und im virtuellen Raum zu interagieren. Ein soziales Netzwerk kann als Plattform zum Austausch von Meinungen und Erfahrungen dienen oder ermöglicht es der Internetgemeinschaft, persönliche oder unternehmensbezogene Informationen bereitzustellen. Google+ ermöglicht den Nutzern des sozialen Netzwerkes unter anderem die Erstellung von privaten Profilen, den Upload von Fotos und eine Vernetzung über Freundschaftsanfragen.

Betreibergesellschaft von Google+ ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.

Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Website, die durch mich betrieben wird und auf welcher eine Google+ Schaltfläche integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Google+ Schaltfläche veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden Google+ Schaltfläche von Google herunterzuladen. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Google Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite meiner Website durch die betroffene Person besucht wird. Genauere Informationen zu Google+ sind unter https://developers.google.com/+/ abrufbar.

Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei Google+ eingeloggt ist, erkennt Google mit jedem Aufruf meiner Website durch die betroffene Person und während der gesamten Dauer des jeweiligen Aufenthaltes auf meiner Website, welche konkrete Unterseite meiner Website die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch die Google+ Schaltfläche gesammelt und durch Google dem jeweiligen Google+-Account der betroffenen Person zugeordnet.

Betätigt die betroffene Person einen der auf meiner Website integrierten Google+-Buttons und gibt damit eine Google+1 Empfehlung ab, ordnet Google diese Information dem persönlichen Google+-Benutzerkonto der betroffenen Person zu und speichert diese personenbezogenen Daten. Google speichert die Google+1-Empfehlung der betroffenen Person und macht diese in Übereinstimmung mit den von der betroffenen Person diesbezüglich akzeptierten Bedingungen öffentlich zugänglich. Eine von der betroffenen Person auf dieser Website abgegebene Google+1-Empfehlung wird in der Folge zusammen mit anderen personenbezogenen Daten, wie dem Namen des von der betroffenen Person genutzten Google+1-Accounts und dem in diesem hinterlegten Foto in anderen Google-Diensten, beispielsweise den Suchmaschinenergebnissen der Google-Suchmaschine, dem Google-Konto der betroffenen Person oder an sonstigen Stellen, beispielsweise auf Websites oder im Zusammenhang mit Werbeanzeigen, gespeichert und verarbeitet. Ferner ist Google in der Lage, den Besuch auf dieser Website mit anderen bei Google gespeicherten personenbezogenen Daten zu verknüpfen. Google zeichnet diese personenbezogenen Informationen ferner mit dem Zweck auf, die unterschiedlichen Dienste von Google zu verbessern oder zu optimieren.

Google erhält über die Google+-Schaltfläche immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person meine Website besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs meiner Website gleichzeitig bei Google+ eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person die Google+-Schaltfläche anklickt oder nicht.

Ist eine Übermittlung personenbezogener Daten an Google von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese eine solche Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf meiner Website aus ihrem Google+-Account ausloggt.

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ abgerufen werden. Weitere Hinweise von Google zur Google+1-Schaltfläche können unter https://developers.google.com/+/web/buttons-policy abgerufen werden.

 

– Twitter

Ich habe auf dieser Website Komponenten von Twitter integriert. Twitter ist ein multilingualer öffentlich zugänglicher Mikroblogging-Dienst, auf welchem die Nutzer sogenannte Tweets, also Kurznachrichten, die auf 140 Zeichen begrenzt sind, veröffentlichen und verbreiten können. Diese Kurznachrichten sind für jedermann, also auch für nicht bei Twitter angemeldete Personen abrufbar. Die Tweets werden aber auch den sogenannten Followern des jeweiligen Nutzers angezeigt. Follower sind andere Twitter-Nutzer, die den Tweets eines Nutzers folgen. Ferner ermöglicht Twitter über Hashtags, Verlinkungen oder Retweets die Ansprache eines breiten Publikums.

Betreibergesellschaft von Twitter ist die Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA.

Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Website, die durch mich betrieben wird und auf welcher eine Twitter-Komponente (Twitter-Button) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Twitter-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden Twitter-Komponente von Twitter herunterzuladen. Weitere Informationen zu den Twitter-Buttons sind unter https://about.twitter.com/de/resources/buttons abrufbar. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Twitter Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite meiner Website durch die betroffene Person besucht wird. Zweck der Integration der Twitter-Komponente ist es, meinen Nutzern eine Weiterverbreitung der Inhalte diese Website zu ermöglichen, diese Website in der digitalen Welt bekannt zu machen und meine Besucherzahlen zu erhöhen.

Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei Twitter eingeloggt ist, erkennt Twitter mit jedem Aufruf meiner Website durch die betroffene Person und während der gesamten Dauer des jeweiligen Aufenthaltes auf meiner Website, welche konkrete Unterseite meiner Website die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch die Twitter-Komponente gesammelt und durch Twitter dem jeweiligen Twitter-Account der betroffenen Person zugeordnet. Betätigt die betroffene Person einen der auf meiner Website integrierten Twitter-Buttons, werden die damit übertragenen Daten und Informationen dem persönlichen Twitter-Benutzerkonto der betroffenen Person zugeordnet und von Twitter gespeichert und verarbeitet.

Twitter erhält über die Twitter-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person meine Website besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs meiner Website gleichzeitig bei Twitter eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person die Twitter-Komponente anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an Twitter von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf meiner Website aus ihrem Twitter-Account ausloggt.

Die geltenden Datenschutzbestimmungen von Twitter sind unter https://twitter.com/privacy?lang=de abrufbar.

 

– YouTube

Ich habe auf dieser Website Links zu YouTube integriert (allerdings keine YouTube-Videos integriert). YouTube ist ein Internet-Videoportal, dass Video-Publishern das kostenlose Einstellen von Videoclips und anderen Nutzern die ebenfalls kostenfreie Betrachtung, Bewertung und Kommentierung dieser ermöglicht. YouTube gestattet die Publikation aller Arten von Videos, weshalb sowohl komplette Film- und Fernsehsendungen, aber auch Musikvideos, Trailer oder von Nutzern selbst angefertigte Videos über das Internetportal abrufbar sind.

Betreibergesellschaft von YouTube ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Die YouTube, LLC ist einer Tochtergesellschaft der Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.

Die von YouTube veröffentlichten Datenschutzbestimmungen, die unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ abrufbar sind, geben Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch YouTube und Google.

Weitere Dienste – Einleitung

Weitere Dienste, die ich verwende, sind:

– Amazon-Empfehlungen

Ich verwende auf vielen Seiten Empfehlungen, meist für Bücher, von Amazon. Die Einbindung setzt voraus, dass Amazon die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen kann. Die IP-Adresse ist erforderlich, um die Inhalte an den Browser des Nutzers senden zu können. Ich weise darauf hin, dass Amazon eigene Datenschutzrichtlinien hat, die von meinen unabhängig sind. Bitte informieren Sie sich vor der Nutzung meiner Website über die Datenschutzbestimmungen von Amazon unter https://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html/ref=footer_privacy?ie=UTF8&nodeId=201909010. Amazon beruht auf einem Java-Script Code, so dass Sie die Ausführung insgesamt verhindern können, indem Sie Java-Script in den Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren oder einen Java-Script-Blocker installieren. Bitte beachten Sie, dass Teile meiner Website dann jedoch möglicherweise nicht korrekt angezeigt werden kann.

 

Speicherdauer

Ich speichere personenbezogene Daten (also Ihre Mails) nur solange, bis ein Mailwechsel als abgeschlossen zu betrachten ist und Sie mir eine entsprechende Rückmeldung geben. Für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten gilt die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten nur dann, wenn sie nicht mehr zur weiteren Kommunikation erforderlich sind.

 

Kontaktdaten und Ihre Rechte als betroffene Person

Bitte wenden Sie sich bei Fragen und Anregungen zum Datenschutz sowie zur Durchsetzung Ihrer Rechte als betroffene Person jederzeit an mich:

Dirk Matzen
Lutterothstraße 84
20255 Hamburg
dirk{ät}mein-krebs-und-ich{Punkt}de

 

– Auskunft und Berichtigung

Sie können von mir jederzeit unentgeltlich Auskunft darüber erhalten, ob personenbezogene Daten zu Ihrer Person von mir verarbeitet werden und auch konkret welche Daten über sie gespeichert werden sowie eine Kopie der gespeicherten Daten verlangen. Sie können ferner unrichtige Daten berichtigen und vervollständigen lassen.

 

– Löschung, Einschränkung und das Recht auf Vergessenwerden

Sie können die Löschung und Einschränkung Ihrer personenbezogenen Daten (=Mails) verlangen.

 

– Datenübertragbarkeit

Sofern anwendbar haben Sie außerdem das Recht, dass die sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format an Sie oder einen anderen nachweislichen Verantwortlichen übermittelt werden, sofern die Verarbeitung auf der Einwilligung oder einem Vertrag beruht. Ferner haben Sie das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist und sofern hiervon nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt werden.

 

– Widerruf / Widerspruch

Möglicherweise abgegebene Einwilligungen können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft unter der. o. g. Kontaktadresse widerrufen. Ferner haben Sie das Recht aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen.

 

– Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung

Ich verzichte auf eine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling.

 

Stand

Stand: 24. Mai 2018